Centered Riding Kurs

30.-31.5.2009

Am 30. und 31.5.2009 fand im Reitstall Nattershof ein Centered Riding-Kurs mit Christina Pucsala (Pferdewirtin,ÜL Reiten und Voltigieren, Bewerter PS&S, Centered-Riding Instructor, Tierkommunikatorin und Führungstrainerin) statt.

 

Ein Wochenende der besonderen Art! Wer nicht dabei war, wird es schwer verstehen können. Zu beschreiben was sich getan hat (in unseren Körpern und Köpfen), ist schwierig - hier ein Versuch:
 
Wir haben geatmet, gefühlt, den Ball in unserem Bauch vor- und zurückgerollt und im Geist nach hinten geschaut!
Für jemand der nicht dabei war, klingt das alles etwas eigenartig - gar nicht nach Reitkurs, eher nach Yoga-Übungen.
Tja, so haben wir uns anfangs auch gefühlt, ..... viele Übungen vom Boden aus waren der Einstieg ins Thema „Sitzen in Balance“. Das war allerdings schon so interessant, dass sogar Zuschauer "am Rande" (in Goebels Küche also) begeistert von dem Gehörten waren (und vergaßen Backpulver in den Kuchen zu geben).

Begleitet von sehr professionellem Feedback versuchten wir dann am Pferderücken das Gelernte umzusetzen. Aufmerksame, entspannte und kooperative Pferde - das war Beweis genug, dass wir es wohl richtig machten :-) Daraus resultierende schwingende Pferderücken waren der Dank für viel konzentriertes Atmen und sanftes Schauen. Am langen Zügel erlebten wir (teils verwundert) wie einfach es sein kann - die Hilfengebung - und wie effizient auch kleinste Bewegungen beim Pferd ankommen können.
Diese zwei Tage ermöglichten den Teilnehmern Einblicke in die Pferdeseele, halfen Problemlösungsstrategien zu entwickeln und ließen Harmonie mit den Pferden erleben! 
Ein Dank an die zwei einfühlsamen Trainerinnen Tina und Alexandra, die uns auf dem Weg zu mehr Pferdeverständnis begleitet haben.

 

Höchst motiviert den Weg des Centered Ridings weiter zu verfolgen sind die TeilnehmerInnen:

 

Elisabeth Kapeller - Bandur
Christa Mitterer - Baghir
Barbara Schagerl Ispán
Gerhard Lengauer und Rosemarie Pottendorfer - Eika